Tamás Pálfalvi gewinnt ersten Fanny Mendelssohn Förderpreis

Aktualisiert: 17. Juni 2019

pizzicato Remy Franck’s Journal about Classical Music:





"Der 23-jährige ungarische Trompeter Tamás Pálfalvi ist der Gewinner des mit 10.000 Euro dotierten ersten Fanny Mendelssohn Förderpreises. Siebzehn hochqualifizierte junge Musiker – Preisträger diverser Wettbewerbe – hatten sich beworben, fünf gelangten in die Endauswahl. Jeder von ihnen konnte sich im Haus der Firma Berlin Classics/Edel eine Stunde lang vorstellen: Sowohl musikalisch als auch mit den Programm-Ideen. Diese Gelegenheit hatten die Finalisten Anna Jakubcová, Flöte, das Duo Verena Metzger, Klavier und Raphael Paratore, Cello, Trompeter Tamás Pálfalvi, Karin Bonelli, Flöte sowie Sophie Dartigalongue, Fagott und Kontrafagott." Lesen Sie hier den ganzen Artikel >>

11 Ansichten
FMF_Logo_RGB_neg.png
FMV_schriftzug_RGB_neg.png
  • Fanny Förderpreis Instagram
  • fanny Förderpreis Facebook
  • Fanny Förderpreis Youtube

© 2019 Fanny Mendelssohn Förderpreis