top of page

10 Jahre Fanny Mendelssohn Förderpreis

2024 feiert der Fanny Mendelssohn Förderpreis sein 10-jähriges Jubiläum. 12 Preisträger*innen, 9 veröffentlichte Debütalben und mehr als 50 Konzerte mit Partnern wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival oder der Elbphilharmonie zählen zur Erfolgsbilanz des renommierten Konzeptpreises für klassische Musik. 2014 gründete die Hamburgerin Heide Schwarzweller den Fanny Mendelssohn Förderpreis als Privatinitiative mit dem Ziel, junge Musiker bei der Verwirklichung ihrer musikalischen Visionen zu unterstützen. So stellt der Preis nicht rein die technische Virtuosität der Musiker ins Zentrum der Bewertung, sondern viel mehr deren konzeptionelle Ideen.


Die Preisträger*innen aus 10 Jahren Fanny Mendelssohn Förderpreis sind Tamás Pálvalfi (2015, Trompete), Vera Karner & Dominik Wagner (2016, Klarinette & Kontrabass), Matthias Well (2017, Geige), Christoph Heesch (2018, Cello), Michael Buchanan (2019, Posaune), Joséphine Olech (2020, Flöte), Sào Soulez Larivière (2021, Bratsche), Dorothea Schupelius & Jelisaveta Vasiljeva (2022, Geige & Klavier), Philipp Schupelius (2023, Cello) und Emanuel Sint (2024, Fagott).

 

Konzerthighlights des Jubiläumsjahres 2024:



11 Ansichten0 Kommentare
bottom of page