top of page

ICMA kürt Sào Soulez Larivière zum "Young Artist of the Year"


Herzlichen Glückwunsch an unseren Preisträger Sào Soulez Larivière zum Gewinn des International Classical Music Awards (ICMA) in der Kategorie „Young Artist of the Year“. Nachdem Sào 2021 mit der Unterstützung des Fanny Mendelssohn Förderpreises sein Debütalbum „Impression“ veröffentlichte, zeigt die Auszeichnung einmal mehr, die vielversprechende Zukunft, die vor dem jungen Bratschisten liegt. „With flawless technique, a remarkably pure and slender sound and a fascinating interpretative imagination he has a magical charisma. In a broad repertoire his playing is always inspired, spontaneous, varied in its colours and dynamics and on a remarkable emotional level,“ so beschreibt die Jury der ICMA Sàos Spiel.



29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page