Fanny Mendelssohn Artists: Neues Ensemble tritt beim Schleswig-Holstein Musik Festival auf

Kreative Programme und flexible Besetzungen für Festivals und Konzerte im In- wie im Ausland – diesem Ziel haben sich die „Fanny Mendelssohn Artists“ verschrieben. Die insgesamt zehn Preisträger des Fanny Mendelssohn Förderpreises schließen sich mit ausgewählten Finalisten zu einem neuen Ensemble hochkarätiger Klassik-Solisten zusammen. Je nach den Anforderungen der musikalischen Werke und der Verfügbarkeit der Musiker, eröffnet der neue Zusammenschluss unbegrenzte Möglichkeiten für immer neue Ensemble-Konstellationen. Ihr Debüt unter dem neuen Namen feiern die „Fanny Mendelssohn Artists“ im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals: Mit „Inside Brahms“ kehrt vom 17.-20. Juli 2022 Hamburgs berühmter Komponist an die Orte seiner Kindheit zurück. Tickets für die sechs von dem Wiener Solo-Klarinettisten Matthias Schorn unter Mitwirkung der Fanny Mendelssohn Artists kuratierten Konzerte sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.


„Inside Brahms“ – Schleswig-Holstein Musik Festival präsentiert neues Programmformat


Vom 17-20. Juli bringt das Schleswig-Holstein Musik Festival mit „Inside Brahms“ den in der Hamburger Neustadt (Specksgang 24) geborenen berühmten Sohn der Stadt zurück an die Orte seiner Kindheit und Jugend. Von der Ulricusstraße über den Dammtorwall bis zum Gängeviertel – von der historischen Nachbarschaft, in der Brahms seine frühen Jahre verbrachte, ist nichts geblieben außer Berichten und Abbildungen. Bei insgesamt sechs Konzerten im Gängeviertel (Fabrique, Engelsaal & Panoramadeck des Emporio Towers) und auf St. Pauli (Nochtspeicher) spüren die jungen Musiker einer Biografie nach, die eindrucksvoll Aufstiegs- und Bildungschancen im 19. Jahrhundert belegt. Unter Mitwirkung der Fanny Mendelssohn Artists hat Matthias Schorn ein Programm erarbeitet, das durch Originalwerke und Bearbeitungen neue Blicke auf das Schaffen des Hamburger Komponisten lenkt. Neben den Werken von Brahms hat der Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker Stücke von Komponisten wie Astor Piazolla, Fritz Kreisler und Bela Bartok für das Programm ausgewählt. Und auch zwei weitere Musikergrößen, die ihre Karriere in St. Pauli starteten, dürfen nicht fehlen: John Lennon und Paul McCartney.

Für „Inside Brahms“ setzen sich die Fanny Mendelssohn Artists aus den Preisträgern Dominik Wagner (Kontrabass), Vera Karner (Klarinette), Tamás Pálfalvi (Trompete), Joséphine Olech (Flöte), Sào Soulez Larivière (Bratsche) und Matthias Well (Geige) sowie den Finalisten Csaba Bencze (Posaune), Petar Pejcic (Cello), Felix Dervaux (Horn) und Sophie Dartigalongue (Fargott) zusammen. Unterstützt werden sie am Flügel von Marcell Szabó. Matthias Schorn arbeitet schon seit 2019 mit dem Fanny Mendelssohn Förderpreis zusammen und bereitet die Musiker auf die Aufführung der jährlichen Neukomposition in der Elbphilharmonie vor.


Heide Schwarzweller, Vorsitzende des Fanny Mendelssohn Fördervereins über die neue Kooperation: „Die Fanny Mendelssohn Artists und ich sindsehr stolz, in diesem Jahr ein Teil des Schleswig-Holstein Musik Festivals zu sein. Wir freuen uns auf die Konzerte an diesen besonderen Hamburger Orten.“


Tickets für „Inside Brahms“ sind ab sofort im Vorverkauf unter www.shmf.de/insidebrahms und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Die Fanny Mendelssohn Artists – Kreative Programme und flexible Besetzungen


Seit 2015 zeichnet Fanny Mendelssohn Förderpreis jährlich junge Klassik-Musiker für ihre innovativen Konzepte aus. Die Finanzierung eines Debüt-Albums komplett nach den Vorstellungen der Preisträger ist nur ein Teil der Unterstützung, die der von der Hamburgerin Heide Schwarzweller gegründete gleichnamige Förderverein leistet. Die jungen Musiker werden langfristig mit Auftrittsmöglichkeiten gefördert, bei denen sie auch ihren solistischen Ambitionen nachkommen können, wie etwa beim „Festival der Preisträger“ in der Elbphilharmonie, das jährlich im September stattfindet. Nach dem Konzert im vergangenen Jahr entschlossen sich die Preisträger, das Konzept der gemeinsamen Auftritte in wechselnder Besetzung weiter auszubauen. Durch den Zusammenschluss der inzwischen insgesamt 10 Preisträger mit ausgewählten Finalisten des Förderpreises, die ebenfalls ihren Weg in der Musikwelt gemacht haben, entsteht unter dem Namen „Fanny Mendelssohn Artists“ ein Ensemble voller beeindruckender Musikerpersönlichkeiten und Solisten.


Weitere Konzerte der Fanny Mendelssohn Artists sind bereits in Planung und werden über den Newsletter und die Website des Fördervereins unter www.fannyfoerderpreis.com angekündigt. Das „Festival der Preisträger“ findet am 3. September 2022 im Kleinen Saal der Elbphilharmonie statt und präsentiert in diesem Jahr eine Auftragskomposition von Gerd Hermann Ortler zum 175. Todesjahr von Fanny und Felix Mendelssohn.


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen